Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Hanna und Sissi am Tor zum Mittelalterfest.

50 Jahre städtische Kindertagesstätte Rendsburg-Neuwerk

Mit einem bunten Fest feierten die Kleinen und Großen der Kindertagesstätte Neuwerk gemeinsam mit ihren Familien und zahlreichen Gästen im Mai das 50-jährige Bestehen der Einrichtung – die älteste Kita in Trägerschaft der Stadt. Das Jubiläumsfest stand unter einem mittelalterlichen Motto: getreu der Burg auf dem Wappen. So versuchten Reitersleut‘, Zauberer und Drachenwürmer in einer musikalischen Aufführung, das Königskind zu befreien, welches nur den mutigen Kitakindern gelang. Zum Rahmenprogramm gehörten mittelalterliche Spiele, Speisen und Handwerksarbeiten. Als anmutendes Highlight präsentierte sich der Rendsburger Nachtwächter Patrick Goeser mit Dudelsack und Geschichten im Gepäck – rundum ein gelungenes Fest auf dem Außengelände in der Lilienstraße.

Auch Bürgermeisterin Janet Sönnichsen gratulierte zum runden Geburtstag. „Unsere Kita in Neuwerk leistet einen wichtigen Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf“, so Sönnichsen. Eine Betreuung wird angeboten von 5.45 bis 18 Uhr. Sandra Ludwar hat die Kita in den vergangenen Monaten kommissarisch geleitet und ergänzt: „Diese großzügigen Öffnungszeiten gelingen nur mit einem verlässlichen, motivierten Team und viel Organisationsgeschick.“ Im April wurde mit Sabine Leuchs eine neue Kitaleiterin gefunden, die sich nun dieser Aufgabe stellt. Ludwar: „Dabei ist ihr nicht nur die Betreuung der Kinder wichtig, sondern auch gesetzlich verankerte Bildungsarbeit und Kinderschutz.“

Die Kita Neuwerk gehört als Kindertagesstätte den lernenden Organisationen an, die einem ständigen Wandel unterliegt. So startete sie damals mit drei Regelgruppen für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und öffnete sich in den 1990er Jahren auch für Kinder mit Behinderungen. Seit 2014 ermöglicht ein Anbau die Betreuung von 20 Kindern im Alter von einem bis drei Jahren in zwei Krippengruppen. 2018 stellte die Kita ihre Integrationsgruppe in eine altersgemischte Gruppe um, hält aber weiterhin heilpädagogische Ressourcen für Kinder mit erhöhtem Förderbedarf bereit.

Auskunft erteilt:
Stabsstelle Bürgermeisterin
Dana Frohbös

Stadt Rendsburg

Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 206-0 (Zentrale)

Tourismus & Marketing

Rendsburg Tourismus und Marketing
Bahnhofstraße 12 – 16
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-10

Rendsburg Information

Im Alten Rathaus
Altstädter Markt
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-66

Öffnungszeiten Terminbuchung