Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Neuer Austausch zwischen Rendsburg und Frankreich

Neuer Austausch zwischen Rendsburg und Frankreich

Svenja von der Brelie (links, Koordinatorin Schulentwicklung Gymnasium Kronwerk), Assane N’Diaye (hinten rechts, Deutschlehrer am Lycée Marguerite Yourcenar), Schulleiter Volker Knoop (hinten 2. von rechts) und Bürgermeisterin Janet Sönnichsen (vorn links) gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern nach dem kurzen Empfang im Alten Rathaus.

Neuer Austausch zwischen Rendsburg und Frankreich

Zwei Tage vor der Europawahl wurde in Rendsburg am Donnerstag deutlich, wie gelebte Partnerschaft aussehen kann. Im Ratssaal des Alten Rathauses empfing Bürgermeisterin Janet Sönnichsen 24 Schülerinnen und Schüler – etwa die Hälfte von ihnen kommt aus der französischen Stadt Le Mans im Nordwesten des Landes. „Das Gymnasium Kronwerk hat im vergangenen Winter eine neue Partnerschaft mit dem Lycée Marguerite Yourcenar aufgebaut“, so Sönnichsen, die bei ihrer Begrüßung der 14- bis 16-Jährigen von ihren eigenen Erfahrungen im Rahmen von Schüleraustauschen berichtete. „Solche Aufenthalte sind wertvoll für die eigene Persönlichkeit, aber auch wichtig für Europa“, sagte sie und wandte sich damit an alle bereits 16-Jährigen. „Bitte geht am Sonntag wählen. Europa ist unsere Heimat. Europa steht vor allem für Frieden.“ Im anschließenden Austausch interessierten sich die Schülerinnen und Schüler beispielsweise dafür, woher die Bürgermeisterin so gut Französisch kann, wie viele Schulen es in Rendsburg gibt oder welche Unterschiede sie im Arbeitsleben der beiden Länder erlebt hat.

Im März dieses Jahres waren neun Schülerinnen und Schüler des Kronwerk erstmals in Le Mans. Zum Gegenbesuch kamen nun 13 Schülerinnen und Schüler nach Rendsburg, die am Montag nach einem einwöchigen Aufenthalt wieder abreisen werden. Zuvor nehmen sie am Festumzug teil, der am Sonntag anlässlich des 825. Stadtjubiläums Rendsburgs vom Willy-Brandt-Platz zum Paradeplatz ziehen wird.

Auskunft erteilt:
Stabsstelle Bürgermeisterin
Dana Frohbös

Stadt Rendsburg

Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 206-0 (Zentrale)

Tourismus & Marketing

Rendsburg Tourismus und Marketing
Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-10

Rendsburg Information

Im Alten Rathaus
Altstädter Markt
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-66