Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

„Lastenparker“ für die Rendsburger Innenstadt

„Lastenparker“ für die Rendsburger Innenstadt

„Lastenparker“ für die Rendsburger Innenstadt

In Rendsburg wurden zum Beginn des neuen Jahres extra große Fahrradständer aufgebaut, die auch Lastenfahrrädern einen sicheren Parkplatz bieten. An den insgesamt sieben Bügeln können auch die längeren Transporträder sicher abgestellt und angeschlossen werden.

Die Stadt Rendsburg hat hier mit dem Kieler Unternehmen Neudeck & Dransfeld zusammengearbeitet und inklusive der Kosten für den Aufbau 4347 Euro investiert. Die ersten beiden Bügel wurden an der Schiffbrückengalerie (im Bereich des Unverpackt-Ladens) aufgebaut – weitere zwei folgten auf der anderen Seite der Galerie gegenüber der Einmündung in die Holsteiner Straße, weitere zwei auf dem Paradeplatz und ein Bügel wurde auf dem Schloßplatz aufgestellt. Auch in Rendsburg entscheiden sich immer mehr Menschen für ein Lastenfahrrad und lassen ihr Auto hierfür stehen. Somit stieg auch die Nachfrage nach geeigneten Parkmöglichkeiten, die mit den „Lastenparkern“ nun angeboten werden. Über diese verfügen derzeit noch eher wenige Orte in Schleswig-Holstein. Rendsburg nimmt insofern eine Vorreiterrolle ein.

Auf dem Foto von links: Jan Köpnick-Stolz (Klimaschutzmanager Mobilität der Entwicklungsagentur für den Lebens- und Wirtschaftsraum Rendsburg) und Ingo Schwabbauer von der Kieler Firma Neudeck & Dransfeld.

Auskunft erteilt:

Stabsstelle Bürgermeisterin

Dana Frohbös

Stadt Rendsburg

Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
04331 / 206 0

Tourismus & Marketing

Rendsburg Tourismus und Marketing
Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
04331 / 663 4510
www.rd-tm.de

Rendsburg Information

Im Alten Rathaus
Altstädter Markt
24768 Rendsburg
04331 / 66 345 66