Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Internationale Jugendspiele 2023 in Lancaster

Internationale Jugendspiele 2023 in Lancaster

Internationale Jugendspiele 2023 in Lancaster

In diesem Jahr finden die Internationalen Jugendspiele vom 19. bis 26. Juli 2023 (Tag der Abreise aus Rendsburg, Tag der Rückkehr nach Rendsburg) in Lancaster statt. Am Mittwoch, dem 19. Juli 2023, heißt es um 18 Uhr an der Nordmarkhalle „Los geht‘s“ für eine 23-köpfige Rendsburger Delegation von Sportlerinnen und Sportlern unter der Leitung von Norbert Hövelmann, Lina Dreessen und Bettina John, die die Jugendlichen nach Lancaster begleiten werden.

Das Lancaster International Youth Games Committee hat dazu jugendliche Sportlerinnen und Sportler im Alter von 13 bis 16 Jahren mit ihren Betreuerinnen und Betreuern aus ihren Partnerstädten bzw. befreundeten Städten eingeladen. Dabei sein werden Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Aalborg/Dänemark, Almere/Niederlande, Rendsburg sowie der Gastgeber Lancaster/Großbritannien. Rendsburg ist in den Sportarten Leichtathletik, Badminton und Schwimmen vertreten. Am Donnerstag, dem 20. Juli, erfolgt nach der Ankunft in Lancaster die Verteilung auf die Gastfamilien. Am Freitag, dem 21. Juli, beginnen Training und Sportwettkämpfe, die täglich stattfinden werden. Abends findet die Eröffnungsveranstaltung im University Sports Centre statt, die Jugenddisko und eine Abschlussveranstaltung runden die Veranstaltungswoche ab.

Die Internationalen Jugendspiele, die im Wechsel in den Städten Aalborg, Almere, Lancaster und Rendsburg stattfinden, dienen in erster Linie der Völkerverständigung und der Pflege freundschaftlicher Kontakte. Neben dem sportlichen Programm bleibt ausreichend Zeit, einander näher kennen zu lernen, neue Freundschaften zu schließen und „alte Bekannte“ wieder zu sehen. Neben den jugendlichen Teilnehmer/innen ist auch eine offizielle Delegation in Lancaster vertreten, die aus Stadtpräsident Thomas Krabbes und dem stellvertretenden Bürgermeister, Erster Stadtrat Jochen von Allwörden, besteht.

Die kommenden Tage stehen ganz im Zeichen der internationalen Begegnung. Dazu Bürgermeisterin Janet Sönnichsen: „Ich bin mir sicher, die Internationalen Jugendspiele in unserer Partnerstadt Lancaster werden wieder eine völkerverbindende, internationale und fröhliche Veranstaltung für junge Menschen, die eint und stärkt. Rendsburg freut sich darauf, mit den Jugendlichen und deren Betreuerinnen und Betreuer in Lancaster dabei zu sein und Teil dieser internationalen Familie zu sein.“

Auskunft erteilt:
Fachdienst II/4 Kulturbüro
Susanne Mau

Stadt Rendsburg

Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 206-0 (Zentrale)

Tourismus & Marketing

Rendsburg Tourismus und Marketing
Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-10

Rendsburg Information

Im Alten Rathaus
Altstädter Markt
24768 Rendsburg

Tel.: 04331 66345-66