Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Nordmarkhalle

"Die Halle für alle"

Die Nordmarkhalle, im Volksmund „Bullentempel“ genannt, fügt sich als die „Halle für alle“ als gern besuchter Veranstaltungsort in Rendsburg ein. 1913 wurde sie als städtische Viehhalle in Betrieb genommen und seit der Zeit wurde die unter Denkmalschutz stehende Nordmarkhalle zu einem Veranstaltungszentrum für Veranstaltungen der unterschiedlichsten Art weiterentwickelt und zu einem Ort der Begegnungen etabliert.

Von A wie Ausstellung bis Z wie Zusammenkunft, hier findet jede Veranstaltung den passenden Raum. In der Nordmarkhalle (direkt neben dem Bahnhof) und auf dem Willy-Brandt-Platz finden alljährlich die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt. Gäste aus nah und fern besuchen regelmäßig unsere Antik- & Heimkunstmärkte, Babybedarfs- und Kleiderbörsen, Trödeltreffs, Fundsachenversteigerungen, Flohmärkte sowie Konzerte.

Regelmäßig findet freitags ein Wochenmarkt in der Halle und auf dem Vorplatz zur Halle statt. Auf dem Willy-Brandt-Platz finden Jahrmärkte und Zirkusveranstaltungen statt. Die gelungene Mischung aus traditionellen Veranstaltungen in der Trägerschaft der Stadt Rendsburg in einem rustikalem Ambiente und Konzerte aller Art sowie ein großzügiges Parkplatzangebot machen die Nordmarkhalle und den Willy-Brandt-Platz zum attraktiven Partner und modernen Dienstleiter für eine Vielzahl unterschiedlichster Veranstaltungen.

Es stehen in dem historischen Gebäude zwei Lokale für vielseitige Nutzungsmöglichkeiten zur Verfügung. So ist es möglich, die Halle sowohl für Großveranstaltungen als auch für kleine Festivitäten und private Feste in einem stimmungsvollen Rahmen zu nutzen.

Kontaktdaten: Stadt Rendsburg, Tel. +49 (0)4331 / 206-241 für Veranstaltungen in der Nordmarkhalle

Tel. +49 (0)4331 / 206-242 für Jahrmärkte und Wochenmärkte auf dem Willy-Brandt-Platz

E-Mail: nordmarkhalle(at)rendsburg.de

Aktuelles

Babybedarfs- und Kleiderbörse


Ob Erstlingsausstattung, Spielzeug, Kinderwagen, Sportkarre oder Bobbycars der Renner werden?
Am kommenden Sonntag, dem  3. Februar 2019, findet in der Zeit von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr die erste Babybedarfs- und Kleiderbörse in diesem Jahr in der Nordmarkhalle statt. Viele Anbieter werden wieder Spielsachen, Kinderwagen, Kinderkleidung, also alles Sachen rund um das Kind, aber auch Erwachsenenkleidung, in der gesamten Nordmarkhalle zum Verkauf anbieten.
Die Nordmarkhalle wird dann wieder einmal mehr zu dem Anziehungspunkt für junge Mütter und Väter, Oma`s und Opa´s...  Wer Kinder hat, der weiß wie schnell der Nachwuchs aus Kleidung rausgewachsen ist, die Sachen aber sonst noch gut in Schuss sind. Hier lässt sich dann das eine oder andere Schnäppchen schlagen.
Beschicker mit Haushaltströdel sind nicht zugelassen.
Der landesweite Bekanntheitsgrad der Babybedarfs- und Kleiderbörse lässt wieder Besucher aus allen Teilen Schleswig-Holsteins erwarten, für die der Eintritt wie immer kostenlos ist. Auf dem angrenzenden Willy-Brandt-Platz stehen Parkplätze in ausreichender Anzahl, natürlich auch kostenlos, zur Verfügung.

 


Rendsburger Heimkunstmarkt

Am
Sonnabend, dem 9. März und
Sonntag, dem 10. März 2019

findet in der Nordmarkhalle in Rendsburg wieder der Heimkunstmarkt statt.
Zwar herrschen im Moment frostige Temperaturen, aber ein Blick auf den Kalender verrät es: der Frühling kommt und das Osterfest rückt näher.
Verschiedene Anbieter haben sich für die Veranstaltung schon einen Standplatz gesichert, um dann Dinge zu präsentieren, mit denen Haus oder  Wohnung entsprechend dekoriert werden können um sich so auf die  bevorstehende Zeit oder auch auf das Osterfest einzustimmen.
Wer für diese Veranstaltung noch einen Standplatz haben möchte, meldet sich bitte  bei der

Stadt Rendsburg - Der Bürgermeister,
Fachdienst Gesellschaftliche Angelegenheiten,
Michael Radant
Tel. 04331 206 241, E-Mail: nordmarkhalle@rendsburg.de


Stadt Rendsburg
Auskunft erteilt:
Fachdienst Gesellschaftliche Angelegenheiten
Herr Michael Radant
Tel.: 04331-206-241
Fax: 04331-206 270
Mail: michael.radant@rendsburg.de

Städtische Veranstaltungen Nordmarkhalle 2019

In der altehrwürdigen Nordmarkhalle, die 2013 ihren 100-sten Geburtstag feierte, finden auch im Jahre 2019 wieder verschiedene städtische Veranstaltungen statt. 

Das Plakat steht Ihnen hier als PDF-Datei zum Download zur Verfügung.

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:
Michael Radant 

Ansprechpartner/innen hinsichtlich der Fundsachenversteigerung:
Susanne Wischniewski

Veranstaltung Datum
Eintritt
Standgeld/lfd. Meter
Antikmarkt05.01. u. 06.01.2,50 € 
10 - 17 Uhr02.03. u. 03.03. 
14.09. u. 15.09.
30.11 u. 01.12.
Heimkunstmarkt09.03. u. 10.03.2,50 €
Samstag: 10 - 17 Uhr09.11. u. 10.11.
Sonntag: 10 - 17 Uhr
Trödeltreff27.01.frei
9 - 16 Uhr07.04.
20.10.
15.12.
Babybedarfs -und Kleiderbörse03.02.frei
Samstag: 13 - 17 Uhr27.04 u. 28.04.
Sonntag: 9 - 13 Uhr16.06.
18.08.

13.10.

07.12. u. 08.12

Sommerflohmarkt Willy-Brand-Platz26.05.frei
10 - 16 Uhr30.06.
28.07.
25.08.
29.09.
Mitternachtströdel23.02.frei
18 - 23 Uhr16.11.
Fundsachenversteigerung27.03.frei
06.11.

 

 

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an:
Michael Radant 

Ansprechpartner/innen hinsichtlich der Fundsachenversteigerung:
Susanne Wischniewski

Städtische Jahrmärkte

VeranstaltungOrtDatum
Frühjahrsmarkt   Willy-Bandt-Platz   29.03-01.04.2019
Sommermarkt   Obereiderhafen   05.07.-08.07.2019
Herbstmarkt   Willy-Bandt-Platz   11.10.-14.10.2019

Für weitere Informationen und Anmeldungen wenden Sie sich bitte an: 

Jennifer Bock

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch