Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Veranstaltungskalender

Das Personendenkmal. Zur historischen Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert

Kurzbeschreibung:
Prof. Dr. Susanne Kähler fasst die historische Entwicklung des Personendenkmals im 19. Jh. zusammen und stellt interessante Beispiele des 20. Jh. vor.
Wann?
Freitag, 28.06.2019
Uhrzeit:
19.00-20.30
Wo genau?
Eisenkunstguss Museum Büdelsdorf, Ahlmannalee 5, Büdelsdorf
Kosten:
5,00 € (ermäßigt 4 €)
Kategorie:
Abendvorträge, Kunst, Vorträge, Bildung, Kurse
Das Personendenkmal. Zur historischen Entwicklung im 19. und 20. Jahrhundert
Quelle: Eisenkunstguss Museum (c) Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen

Langbeschreibung

Vortrag am Freitag im Eisenkunstguss Museum

Die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts wird als die große Zeit des Denkmals beschrieben - insbesondere des Personendenkmals. Prof. Dr. Susanne Kähler von der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin schildert an diesem Freitag, 28. Juni, um 19 Uhr im Eisenkunstguss Museum die historische Entwicklung des Personendenkmals im 19. und 20. Jahrhundert.
Die Flut der Denkmäler führte dazu, dass bereits um 1900 der Ruf nach neuen Konzepten laut wurde. In der Weimarer Republik wurden schließlich abstrakte Denkmäler entwickelt. Das Porträt einer Person wurde durch die Versinnbildlichung seiner Ideen ersetzt und dem Betrachter die Fähigkeit der Assoziation abverlangt. Bei aktuellen Denkmälern übernehmen vielschichtige Denkmalskonzepte die Funktion, im öffentlichen Raum Erinnerungen wach zu halten. Aber gibt es nicht auch weiterhin zeitgemäße, figürliche Personendenkmäler?
Der Vortrag fasst historische Entwicklungen zusammen und stellt interessante Beispiele für das Personendenkmal des 20. Jahrhunderts aus Ost und West vor.

Quelle

Eisenkunstgussmuseum
Ansprechpartner: Ulrike Ernemann
Ahlmannallee 5
24782 Büdelsdorf
E-Mail: ulrike.ernemann@schloss-gottorf.de
Homepage: www.das-eisen.de

Zur Veranstaltungsübersicht

Veranstaltungshinweis versenden


Die Verantwortung für die sachliche Richtigkeit der Angaben liegt bei den Veranstaltern.
Logo Termine-Regional

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch