Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Grünflächen

Grünflächen

Parkanlagen, begrünte Friedhöfe und naturnah gestaltete Kleingartenanlagen sind wichtige Grünelemente in der Stadt. Sie dienen der Erholung der Bevölkerung und haben eine positive Wirkung auf das Stadtklima und die lufthygienischen Bedingungen. Naturnahe Grünanlagen stellen darüber hinaus wichtige Lebensräume für die Pflanzen und Tierwelt dar.

Hier werden einige der vielen öffentlichen Grünflächen vorgestellt:

Lage: zwischen Paradeplatz und Untereider
Größe: 14,1 ha
Baumarten: Hängebuchen, Platane, Silberweide, Linde, Spitzahorn, Schwarzerle, Rosskastanie, Weide, Stieleiche, Sandbirke, Esche, Hainbuche, Pappel, Ulme, uvm.
Freizeiteinrichtungen: Bouleplatz, Baum des Jahres Fläche, öffentliche Hochbeete
Fauna: Graugänse, Kanadagänse, Eisvogel, Teichmuscheln, Graureiher, Kormoran, Enten, Säger, Bläss- und Teichralle, Fledermäuse, Haubentaucher
Gewässer: Stadtsee (aufgestauter Altarm der Eider)
Besonderheiten: Skulpturenpark im südlichen Bereich, 70 verschiedene Baumarten, Krokusblüte

Lage: zwischen Obereider und Gleisanlagen
Größe: 2 ha
Baumarten: Sommer-Linde, Rot-Buche, Schwarznuss, Esche, Stiel-Eiche, Hänge-Birke, Berg-Ahorn, Walnus
Freizeiteinrichtungen: Liegebänke und schattige Liegewiesen
Fauna: Singvögel, Eichhörnchen
Gewässer: Obereider

Lage: entlang des Südufers der Obeider
Größe: 3,6 ha
Baumarten: Sommer-Linde, Esche, Rosskastanien, verschiedene Pappelarten, Obstbäume
Freizeiteinrichtungen: Aussichtsplattformen auf dem Wasser, Baumhaus und Hangrutsche, Streuobstwiese
Fauna: Singvögel, Eisvogel im Uferbereich, Entenarten, Blässrallen
Gewässer: Obereider
Besonderheiten: Wildblumenwiese, Insektenhotel, Fledermauskästen, Vogelnistkästen

 

Lage: nördlich vom Thormannplatz
Größe: 0,54 ha
Baumarten: Schwarz-Erlen, Sommer-Linden, Berg-Ahorn, Rosskastanien
Freizeiteinrichtungen: Der Gerhardsteich ist ein Pachtgewässer des ASV Rendsburg
Fauna: verschiedene Entenarten
Gewässer: Gerhardsteich (ehemals Teil der Untereider)
Besonderheiten: Gedenkstein für Thomas Johann Gottfried Entz (*1899 – †1970, Rendsburger Reeder und Kaufmann)

 

Lage: Mastbrook, zwischen Ostlandstaße, Mastbrooker Weg und Liegnitzer Straße
Größe: 1 ha
Baumarten: Vogel-Kirsche, Winterlinde
Freizeiteinrichtungen: Fußball- und Basketballplatz, Netzspielgerät, Parkour, Spielplatz mit Seilbahn, Rodelhügel
Fauna: verschiedene Singvögel

 

Lage: Kronwerk Nord, östlich vom Altstädter Friedhof
Größe: 2,5 ha
Baumarten: Erlen, Eschen, Weiden
Freizeiteinrichtungen: Spielplätze
Fauna: Grauschnäpper, Gelbspötter, Dohle und andere Singvögel
Gewässer: Seekenbek (Zufluss der Mühlenau), Quellsumpf
Besonderheiten: Feuchtwiese (vom Grundwasser beeinflusst und zeitweise überschwemmt)

Lage: Schleife, entlang der Tingleffstraße
Größe: 1,6 ha
Baumarten: Berg-Ulme, Sommer-Linde, Winter-Linde, Spitz-Ahorn, Berg-Ahorn, Hänge-Birke, Schwarz-Erle, Pappeln
Freizeiteinrichtungen: Spielplatz, Streuobstwiese
Fauna: verschiedene Singvögel, Eichhörnchen
Gewässer: Regenrückhaltebecken

Lage: Neuwerk, nördlich der Berliner Straße
Größe: 2,4 ha
Baumarten: Sal-Weiden, Hängebirken, Berg-Ahorn
Freizeiteinrichtungen: Spielplatz
Fauna: verschiedene Singvögel
Besonderheiten: mehrere bis zu 5 m hohe Hügel

Stadt Rendsburg

Der Bürgermeister
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 2 06 - 0
Bankverbindungen

Ansprechpartnerin für Wirtschaft und Stadtmarketing

Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 206 251
Fax: 04331 / 206 274

Mittelholstein Tourismus e.V.

Altstädter Markt 1-5 (Altstadtpassage)
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 21120
Fax: 04331 / 23369

RD-Marketing e.V.

Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 438 400
Fax: 04331 / 2031688