Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Vollsperrung der Brücke über die Mühlenau im Zuge des Eiderwanderweges

Bei der Hauptprüfung der Brücke wurde 2012 festgestellt, dass sich das Bauwerk in einem relativ schlechten Gesamtzustand befindet. Daraufhin wurden die Vorplanungen für ein Ersatzbauwerk bei einem Ingenieurbüro in Auftrag gegeben.

Nach der nächsten Prüfung musste die Brücke aufgrund des fortschreitenden Verfalls im Februar 2016 für den Kfz-Verkehr gesperrt werden, so dass nur noch eine Überquerung für Fußgänger und Radfahrer erlaubt war.

Die kürzlich durchgeführte Bauwerksprüfung hat nun ergeben, dass das Brückenbauwerk inzwischen so gravierende Schäden aufweist, dass diese nicht mehr im Rahmen von Unterhaltungsarbeiten zu beseitigen sind. Nunmehr ist eine komplette Sperrung für alle Verkehrsteilnehmer erforderlich geworden.

Daher werden jetzt die Beratungen in den städtischen Gremien über Art und Umfang eines Ersatzbauwerks wieder aufzunehmen sein.

Die Kosten einer kompletten Erneuerung werden derzeit auf 250.000 € geschätzt.

Auskunft erteilt:
Herr Hinrichsen

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch