Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Stellenausschreibung für eine Fachkraft (w/m) für sprachliche Bildung

Stellenausschreibung

Die Stadt Rendsburg sucht für die Kindertagesstätte Neuwerk zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (w/m) für sprachliche Bildung

im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“.

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als staatlich anerkannte/r Erzieher/in oder als staatlich anerkannte/r Heilerziehungspfleger/in bzw. Heilerzieher/in.

Alternativ suchen wir eine Fachkraft mit sonstigen Qualifikationen, die einschlägige berufliche Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Förderung und/oder sprachlichen Bildungsarbeit vorweisen kann.

Wünschenswert ist außerdem eine Zusatzqualifikation in den Bereichen sprachliche Bildungsarbeit, frühkindliche Bildung und Förderung von Kindern sowie Erwachsenenbildung oder interkulturelle Kompetenz.

Die Einstellung erfolgt aufgrund der Befristung des Programmes bis zum 31.12.2019.

Die Besetzung der Stelle erfolgt mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Der Arbeitseinsatz erfolgt in einem flexiblen Arbeitszeitmodell.

Die Beschäftigung erfolgt im Rahmen des Bundesprogrammes „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“, deren Ziel es ist, neue Impulse für die Entwicklung alltagsintegrierter sprachlicher Bildung in Kindertagesstätten zu setzen.
Frühe sprachliche Bildung leistet einen wichtigen Beitrag, damit jedes Kind gleiche Startchancen erhält.
Eine Kultur, die soziale Vielfalt wertschätzt und die Teilhabe aller unterstützt, ist die Grundlage für Lern- und Bildungsprozesse. Um alltagsintegrierte Sprachbildung bestmöglich umzusetzen, widmen sich Sprach-Kitas daher den folgenden Themen:

Sprachliche Bildung


Mit dem Konzept der alltagsintegrierten sprachlichen Bildung wird der Kita-Alltag in seiner Gesamtheit darauf ausgerichtet den Spracherwerb anzuregen und zu fördern.

Inklusive Bildung

Eine Kommunikationskultur, die soziale Vielfalt wertschätzt, unterstützt die vorurteilsbewusste Bildung und Erziehung und damit die Chancengleichheit von Kindern.

Zusammenarbeit mit Familien

Sprach-Kitas beraten Eltern, wie sie auch zu Hause ein sprachanregendes Umfeld schaffen können. Familien aller Kulturen werden willkommen geheißen und Ideen werden entwickelt, wie Kitas mit dem spezifischen Bedarf von Flüchtlingskindern und ihren Familien umgehen können.

Aufgaben

Zentrale Aufgabe ist es, Ihre Kompetenzen an das Team der Kita weiterzugeben, ein Modell guter Praxis zu sein und für die Nachhaltigkeit des Bundesprogrammes „Sprach-Kitas“ zu sorgen.
Dies beinhaltet die Beratung, Begleitung und fachliche Unterstützung des Kita-Teams für die alltagsintegrierte sprachliche Bildungsarbeit, bei der Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien sowie der inklusiven Bildung.


Weitere Hinweise zu dem Bundesprogramm finden Sie unter sprach-kitas.fruehe-chancen.de.

Als Verstärkung des Teams wird eine motivierte, engagierte, verantwortungsbewusste und belastbare Persönlichkeit mit hoher Selbstständigkeit, Kreativität und Flexibilität in der pädagogischen Arbeit sowie den Arbeitszeiten gesucht.

Das Entgelt erfolgt nach der Entgeltgruppe S 8b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst – Sozial- und Erziehungsdienst (TVöD-SuE).

Der Stadt Rendsburg ist es ein wichtiges Anliegen, sich interkulturell zu öffnen. Deshalb begrüßen wir ausdrücklich Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte werden im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Für Rückfragen stehen Ihnen Frau Stein-Hagen (Leiterin Kindertagesstätte Neuwerk, Tel.-Nr. 04331 57419) und Frau Hefner (Fachberatung des Programms „Sprach-Kitas“, Tel.-Nr. 04331 206144) gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit vollständigen Unterlagen (Lebenslauf, Abschlusszeugnisse, Dienstzeugnisse,…) können bis zum 20.07.2018 eingereicht werden bei:

Stadt Rendsburg
Fachbereich Haupt- und Finanzverwaltung
Fachdienst Personal
Stichwort „Sprach-Kita Neuwerk“
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg

Es wird darauf hingewiesen, dass keine Eingangsbestätigungen versandt werden. Nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens können Bewerbungsunterlagen nur zurückgeschickt werden, sofern ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigelegt wird.

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch