Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Fiehn-Stiftung der Stadt Rendsburg

Aufstellung eines Wasserspielgerätes in der Innenstadt zu Ehren von Werner Fiehn

Der am 29. März 1903 in Rendsburg geborene und am 15. Januar 1990 in Berlin verstorbene Werner Fiehn war schon zu seinen Lebzeiten ein großzügiger Unterstützer zahlreicher Projekte in der Stadt Rendsburg. Dies geschah jedoch meist anonym, wodurch nur wenige von diesem Engagement wussten.Mit seinem Testament verfügte er, dass die Stadt Rendsburg sein gesamtes Vermögen erbt und dieses zinsbringend angelegt wird. Von den so erzielten jährlichen Einnahmen sollten verschiedene Projekte, Veranstaltungen, Institutionen u. ä. gefördert werden. Als maßgebliche Regelungen wurden durch ihn z. B. die Unterstützung bzw. Förderung von begabten unbemittelten Jugendlichen zum Zwecke der Aus- und Weiterbildung, besondere Leistungen auf wissenschaftlichem oder kulturellem Gebiet und die Ausgestaltungen von Weihnachtsfeiern in Senioren- und Kinderheimen benannt.Nach dem Tod des Testamentsvollstreckers und somit der vollständigen Umsetzung des Testaments konnte die Stadt Rendsburg über den Nachlass verfügen.Um den testamentarischen Auflagen und dem Willen des Verstorbenen weiterhin gerecht zu werden, wurde durch die Ratsversammlung der Stadt Rendsburg am 16. Dezember 2010 beschlossen, eine rechtsfähige kommunale Stiftung zu gründen welche am 15. März 2011 anerkannt wurde.Zu Ehren des Herrn Fiehn wurde seinerzeit eine Fontäne („Fiehn-Fontäne“) aufgestellt, welche jedoch irreparabel defekt ist.Zu Ehren Werner Fiehns und um auf die Stiftung aufmerksam zu machen, wurde nun durch die Stiftung ein Wasserspielgerät angeschafft und in der Innenstadt auf dem Hans-Heinrich-Beisenkötter-Platz montiert und der Allgemeinheit zur Verfügung gestellt.Weitere Informationen können Sie unter https://www.rendsburg.de/stadtverwaltung/gesellschaftliche-angelegenheiten-und-bildung/fiehn-stiftung-der-stadt-rendsburg.html abrufen.

Auskunft erteilt:

Stadt Rendsburg
Fachdienst Finanzen
Alexander Söbbing

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch