Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Absage Freizeit- und Kulturprogramm für Junggebliebene und Ältere für das 1. Halbjahr 2020

Aufgrund der Corona-Krise hat die Stadt Rendsburg zum Schutz der Junggebliebenen und Älteren entschieden, alle Veranstaltungen des Freizeit- und Kulturprogramms für Junggebliebene und Ältere für das 1. Halbjahr 2020 abzusagen.
Bereits gezahlte Teilnehmergebühren werden erstattet.
Diejenigen, die bereits Zahlungen geleistet haben, aber noch nicht telefonisch kontaktiert wurden, werden gebeten, sich wegen der Erstattung im Neuen Rathaus bei Frau Janina Müller unter der Telefonnummer 04331/206-235 zu melden.


Auskunft erteilt:
Fachdienst Gesellschaftliche Angelegenheiten
Janina Müller

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch