Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Abbruch des Gebäudes Stegen 4

Die Abrissarbeiten am Gebäude Stegen 4 beginnen am 11.03.2019 und dauern voraussichtlich bis zum 29.03.2019 an. Eine Vollsperrung des Stegen ist nicht erforderlich. Das Gebäude wird durch einen Bauzaun abgesperrt, der ca. 4 Meter in den Stegen hineinragt.

Für Fußgänger und Radfahrer bleibt eine Restbreite von ca. 2 Metern bestehen. Sämtliche Hauseingänge sowie der Durchgang von der Nienstadtstraße in Richtung Altstädter Markt bleiben somit frei. Der Stegengraben muss jedoch im Bereich des Gebäudes voll gesperrt werden und ist nur von der Schleifmühlenstraße aus begehbar.

Es wird darauf hingewiesen, dass es während der Abrissarbeiten zu kurzzeitigen Verkehrsbehinderungen durch den An- und Abtransport von Containern kommen kann.

Auskunft erteilt:
Rika Storm-Ohm

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch