Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Leichte Sprache

Leichte Sprache

Herzlich Willkommen

Sie sind auf der Internetseite der Stadt Rendsburg.
Rensburg ist eine schön Stadt. 
Sie liegt direkt am Nord-Ostsee-Kanal.
Die Stadt bietet Ihnen viele Dinge.
Zum Beispiel verschiedene Wochenmärkte.
Oder sie besuchen unser Theater.
Bei uns gibt es aber noch mehr zu entdecken.
Informieren Sie sich auf dieser Internetseite.
Finden Sie verschiedene Angebote in der Stadt.
Oder lernen Sie etwas über Rendsburg.
Wir freuen uns über Ihr Interesse.

Ihre Bürgermeisterin der Stadt Rendsburg

Janet Sönnichsen

Sie haben Fragen oder Ideen für uns?
Melden Sie sich gerne bei uns:

Stadt Rendsburg
Bürgermeisterin Janet Sönnichsen
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 20 60

Inhalte in leichter Sprache

Wappen der Stadt Rendsburg

Die Stadt Rendsburg hat ein eigenes Wappen.
Ein Wappen ist ein Zeichen.
Zum Beispiel das Zeichen von einer Stadt.
Das Wappen von Rendsburg sehen Sie links.
Das Wappen von Rendsburg gibt es schon lange:
Seit dem Jahr 1964.
Das Wappen zeigt Wellen.
Über den Wellen ist eine Burg.
Das Burg·tor ist offen und die Burg hat 3 Türme.

Logo der Stadt Rendsburg

Rendsburg hat auch ein eigenes Logo.
Auch ein Logo ist ein Zeichen.
Das Logo von Rendsburg sehen Sie links.
Es zeigt die Hochbrücke in roter Farbe.
Die Rendsburger Hochbrücke ist sehr bekannt.
Das Logo zeigt auch den Nord-Ostsee-Kanal.
Der Nord-Ostsee-Kanal ist in blauer Farbe.
Außerdem steht im Logo dieser Text:

   Rendsburg
   Am Nord-Ostsee-Kanal
 

Die Stadt·verwaltung ist für die Bürger da.
Zum Beispiel im Bürger·büro und im Sozial·büro:
Sie geben Ihnen Informationen zu vielen Themen.
Sie bieten Ihnen Unterstützung an.
Und sie beantworten Ihnen Ihre Fragen.
Hier können Sie zum Beispiel:


Hier finden Sie Ihre Stadt·verwaltung:
Neues Rathaus
Am Gymnasium 4 
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 20 60
E-Mail: info[at]rendsburg.de

Vor dem Rathaus finden Sie kostenlose Parkplätze.
Die Öffnungs·zeiten der Stadt·verwaltung:

 

Rendsburg

Rendsburg ist für viele Menschen wichtig.
Hier leben 30.000 Menschen.
Viele Menschen kommen zum Arbeiten hierher.
In der Stadt gibt es viele wichtige Einrichtungen.
Auch die Kreis·verwaltung ist in Rendsburg.
Die Kreis·verwaltung ist verantwortlich für 
den Kreis Rendsburg-Eckernförde.

In Rendsburg sind die Wege kurz.
Das heißt: Sie kommen schnell an Ihr Ziel.
Viele Einrichtungen können Sie schnell erreichen.

Zum Beispiel:

  • das Finanzamt,
  • das Amtsgericht,
  • die Agentur für Arbeit,
  • den Hafen,
  • den Bahnhof, 
  • Orte für Bildung und Weiterbildung, 
  • soziale Einrichtungen oder 
  • die imland-Klinik.

Die Imland-Klinik ist ein Krankenhaus.

 

In Rendsburg gibt es etwas besonders Schönes:
Es finden immer wieder Märkte und Feste statt.
Die Märkte und Feste sind in der Innenstadt.
Zum Beispiel die Wochenmärkte:

  • Mittwoch und Samstag von 7 Uhr bis 13 Uhr:

Auf dem Schiffbrückenplatz und 
auf dem Paradeplatz.

  • Freitag von 13 Uhr bis 18 Uhr:

In der Nordmarkhalle.

Es gibt noch viele andere Märkte und Feste:
Sie finden von März bis Dezember statt.
Zum Beispiel:

  • Jahrmärkte auf dem Willy-Brandt-Platz, 
  • die NOK-Romantika, 
  • den Rendsburger Herbst, 
  • die NORLA, 
  • den SH-Netz Cup und
  • den Weihnachtsmarkt mit einer Eislaufbahn.

Die Innenstadt ist dann festlich beleuchtet.

Mehr über die Märkte und Feste lesen Sie hier:

In Rendsburg gibt es noch etwas Besonderes:
Am Nord-Ostsee-Kanal steht eine lange Bank.
Die Bank ist mehr als 570 Meter lang.
Sie ist die längste Bank in Europa.
Die Bank steht vor dem Gerhardshain.

Hier können Sie die schöne Aussicht genießen.
Und Sie können interessante Dinge sehen.
Zum Beispiel sehr große Schiffe.
Oder besondere Spezial·schiffe.
Im Sommer fahren hier viele Traumschiffe vorbei.

Rendsburg bietet Besuchern viele Möglichkeiten.
Auch Touristen kommen gerne nach Rendsburg.
Denn: Die Stadt hat viele Sehenswürdigkeiten.
Sehenswürdigkeiten sind besondere Orte.
Sie sind zum Beispiel besonders alt. 
Oder sie haben eine besondere Geschichte.
In Rendsburg gibt es zum Beispiel 
diese Sehenswürdigkeiten:
 

Die Altstadt

Die Altstadt ist die Mitte der Stadt.
Die Altstadt ist mehr als 700 Jahre alt.
Hier können Sie viele schöne Häuser ansehen.
Am Altstädter Markt ist das alte Rathaus. 
Auf dem Foto rechts sehen Sie das alte Rathaus.
Es ist mehr als 450 Jahre alt.
Auch die große St. Marien·kirche steht hier.
 

Die Hochbrücke

Viele Menschen sehen sich die Hochbrücke an.
Sie ist eine besondere Brücke.
Die Hochbrücke ist mehr als 100 Jahre alt.
Und sie wurde in nur 2 Jahren gebaut.
Sie besteht aus vielen einzelnen Teilen.
Die Brücke und ihre Rampen sind sehr lang:
Insgesamt sind sie fast 5 Kilometer lang.
 

Sie haben Fragen zu Sehenswürdigkeiten?
Sie möchten ein Hotelzimmer buchen?
Oder sie möchten eine andere Unterkunft buchen?

Melden Sie sich gerne bei uns:

Mittelholstein Tourismus e. V.
Altstädter Markt 1-5
Altstadtpassage
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 233 73
E-Mail: info[at]mittel-holstein.de
 

In und um Rendsburg gibt es viele Unternehmen.
Ein anderes Wort für Unternehmen ist Firma.
Es gibt große Unternehmen und kleine Geschäfte.
Sie bieten den Menschen Arbeitsplätze.
Außerdem finden in Rendsburg Messen statt.
Und es gibt andere große Veranstaltungen.
Denn: Rendsburg hat eine sehr gute Lage. 
 

Einkaufen

In Rendsburg können Sie gut einkaufen.
Hier gibt es viele kleine Geschäfte.
Zum Beispiel in der schönen Altstadt.
Hier können Sie besondere Dinge kaufen.
Zum Beispiel schöne Kleidung und Schuhe.
Oder Sie kaufen ein Musik·instrument.
In Rendsburg gibt es sehr viele Geschäfte dafür.
Sie können auch schönen Schmuck kaufen.
Außerdem gibt es die gemütlichen Stadt·cafés. 
Hier können Sie etwas essen und trinken.
Besonders schön sind auch die Wochenmärkte:

  • Mittwoch und Samstag von 7 Uhr bis 13 Uhr auf dem Schiffbrückenplatz und auf dem Paradeplatz.
  • Freitag von 13 Uhr bis 18 Uhr In der Nordmarkhalle.

Hier sehen Sie einen Film über die Wochenmärkte.

 

Rendsburg Port

Port ist das englische Wort für Hafen. 
In Rendsburg gibt es einen besonderen Hafen:
Den Schwer·last·hafen Rendsburg Port.
Hier werden sehr schwere Dinge umgeladen.
Er ist der einzige Schwer·last·hafen 
in Schleswig-Holstein.
Für die Stadt ist der Rendsburg Port wichtig.
Durch den Hafen gibt es viele Arbeitsplätze.
Viele Dinge kommen hier im Rendsburg Port an. 
Und werden von hier aus woanders hingebracht. 

Sie können in Rendsburg sehr gut einkaufen.
Es gibt viele Geschäfte und Wochenmärkte.
Die Stadt bietet Ihnen aber noch mehr:

In Rendsburg gibt es verschiedene Museen.
Zum Beispiel gibt es hier das Jüdische Museum.
Oder auch das Elektro·museum.
Hier können Sie spannende Dinge sehen.
Und Sie können viele interessante Dinge lernen.

In der Stadt gibt es auch das Landes·theater.
Das Landes·theater ist in einem schönen Gebäude.
Hier können Sie sich Theater·stücke ansehen.
Oder Künstlern bei Lesungen zuhören.
Mehr über das Landes·theater lesen Sie hier.

Rendsburg setzt sich für mehr Inklusion ein.
Inklusion heißt zum Beispiel:

  • Alle Menschen haben dieselben Rechte.
  • Menschen können etwas ohne fremde Hilfe tun.
  • Kein Mensch ist besser als ein anderer Mensch.
  • Jeder Mensch entscheidet selbst:

            Das möchte ich.
            Und: Das möchte ich nicht.


In Rendsburg gibt es
einen Behinderten·beauftragten.
Er setzt sich für Menschen mit Behinderungen sein. 
Das sind zum Beispiel seine Aufgaben:

  • Er kennt die Probleme von Menschen mit Behinderungen.
  • Er vertritt ihre Interessen und sagt:

           Das ist Menschen mit Behinderungen wichtig.

  • Er hört den Menschen zu und hilft ihnen.
  • Er hilft mit, die Stadt barrierefrei zu machen.
  • Außerdem arbeitet er in der Politik mit.


Der Behinderten·beauftragte ist:
Axel Hennecke
Am Grünen Kranz 9 
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 33 33 92
Fax: 04331 33 33 91
Email: axel.hennecke@rathaus-rd.de 

Sprechstunde vom Behinderten·beauftragten: 
Donnerstag von 14 bis 16 Uhr 
Im Rathaus in Zimmer 10.
Sie können auch anrufen: 04331 20 61 80


Bei Fragen können Sie sich auch hier melden:
Frau Mau
Telefon: 04331 20 62 39
E-Mail: susanne.mau@rendsburg.de 

In Rendsburg gibt es aber noch mehr Angebote.
Zum Beispiel:

  • Angebote für Eltern mit Kindern

           Zum Beispiel Kinder·tagesstätten.

  • Angebote für Menschen mit Migrations·hintergrund

           Zum Beispiel Beratungsstellen.

  • Angebote für ältere Menschen

           Zum Beispiel den Senioren-Computer·club

 

 

Schulen

Rendsburg hat Ihnen viel zu bieten.
Es gibt Angebote für junge und ältere Menschen.
Für jeden ist ein Angebot dabei.
Es gibt zum Beispiel diese Angebote für Bildung:

An einem Gymnasium kann man Abitur machen.

Volks·hoch·schulen bieten Ihnen viele Kurse an.
Sie können zum Beispiel Sprachen lernen.
Oder Sie besuchen einen Mal·kurs.

 

Museen

In und um Rendsburg gibt es viele Museen.
Hier lesen Sie mehr über die Museen
Es gibt zum Beispiel das Jüdische Museum
Oder auch das Elektro·museum

Stadtbücherei

Es gibt auch eine Stadt·bücherei.
Dort können Sie zum Beispiel Bücher ausleihen.
In der Stadt·bücherei gibt es aber noch mehr:
Auch Filme, CDs oder Spiele können Sie ausleihen. 

Hier finden Sie die Stadt·bücherei:
Stadtbücherei im Kulturzentrum
Arsenalstraße 2 - 10
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 33 22 60
E-Mail: stadtbuecherei[at]rendsburg.de

Hier finden Sie die Internetseite der Stadt·bücherei.
 

In und um Rendsburg gibt es viel Wasser.
Zum Beispiel die Eider.
Die Eider ist der längste Fluss in Schleswig-Holstein.
Sie fließt bis nach Rendsburg.
Sie endet an der ehemaligen Altstadtinsel.
Aus dem Fluss wird hier der Ober·eider·see.
Hier können Sie schön spazieren gehen.
Und Sie haben einen tollen Blick auf die Altstadt.
 

Außerdem gibt es noch den Nord-Ostsee-Kanal.
Der Nord-Ostsee-Kanal heißt kurz so: NOK
Am NOK können Sie sehr gut spazieren gehen.
Oder Sie machen zum Beispiel eine Fahrrad·tour.
Im Sommer können Sie schöne Schiffe beobachten.
Und auch sonst fahren hier sehr große Schiffe.
Außerdem gibt es am NOK Cafés und Restaurants.
Mehr über den NOK lesen Sie hier.
 

Es finden auch Veranstaltungen am Wasser statt.
Zum Beispiel der Schleswig-Holstein Netz Cup.
Das ist das härteste Ruder·rennen der Welt.
Es findet jedes Jahr statt.
 

Sehr beliebt ist auch die NOK-Romantika.
Die NOK-Romantika ist ein besonderes Lichter·fest:
Das schönste und größte am Nord-Ostsee-Kanal.
Es findet jedes Jahr im September statt.
 

Sie haben Fragen?
Ihnen ist auf der Internetseite etwas aufgefallen?
Oder Sie haben Ideen für uns?

Hier können Sie sich melden:

Stadt Rendsburg
Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Telelfon: 04331 20 60
E-Mail: info[at]rendsburg.de

Mittelholstein Tourismus e.V. 
In der Altstadt·passage
Altstädter Markt 1-5 
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 21 12 0
Fax: 04331 23 36 9

Behinderten·beauftragter der Stadt Rendsburg
Axel Hennecke
Am Grünen Kranz 9 
24768 Rendsburg
Telefon: 04331 33 33 92
Fax: 04331 33 33 91
Email: axel.hennecke@rathaus-rd.de 
 

Stadt Rendsburg

Die Bürgermeisterin
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 2 06 - 0
Kontakt

Bankverbindungen

 

Ansprechpartnerin für Stadtmarketing

Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 206 243
Fax: 04331 / 206 270

Mittelholstein Tourismus e.V.

Altstädter Markt 1-5 (Altstadtpassage)
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 21120
Fax: 04331 / 23369

RD-Marketing e.V.

Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 438 400
Fax: 04331 / 2031688