Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Rendsburg

Am Nord-Ostsee-Kanal

Ausbildung zum/zur Erzieher/in in der praxisintegrierten Form ("PiA")

Ausbildung zum/zur Erzieher/in in der praxisintegrierten Form ("PiA")

Ausbildung zum/zur Erzieher/in (praxisintegrierte Form)

Voraussetzungen:

  • mittlere Reife oder gleichwertiger Bildungsabschluss und zusätzlich einen Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf oder eine für die Zielsetzung der Fachrichtung einschlägige Berufstätigkeit von drei Jahren

oder

  • Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife in Verbindung mit einem einjährigen Praktikum oder einer einjährigen einschlägigen Berufstätigkeit in einem für die Ausbildung förderlichen Bereich (mind. 30 Std./Woche)

sowie

  • Spaß am Umgang mit Kindern
  • hilfsbereites und freundliches Auftreten
  • Verantwortungsbewusstsein und Engagement
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Teamarbeit

Ausbildungsbeginn:
1. August

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Arbeitszeiten und Urlaub:
39 Stunden pro Woche, 30 Urlaubstage pro Jahr

Praktische Ausbildung:
in einer der städtischen Kindertagesstätten der Stadt Rendsburg, zusätzliches Blockpraktikum in einem anderen sozialpädagogischen Arbeitsfeld

Theoretische Ausbildung:
an der Fachschule für Sozialpädagogik in Rendsburg mit beispielsweise 4 Tagen/Woche Unterricht im 1. Ausbildungslehrjahr

(https://www.bbz-rd-eck.de/bildungsangebote/vollzeitbereich/fachschule-fuer-sozialpaedagogik/)

Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr:        1.140,69 €
2. Ausbildungsjahr:        1.202,07 €
3. Ausbildungsjahr:        1.303,38 €

(Stand Oktober 2020 - ohne Gewähr)

Auswahlverfahren:

•    Einreichung einer schriftlichen Bewerbung (Stellenausschreibung beachten!)
•    Einladung zu einem Vorstellungsgespräch

Aufgaben von Erzieher/innen:

•    Beobachten und Analysieren von Verhalten und Befinden der Kinder nach pädagogischen Grundsätzen um diese zu betreuen, zu fördern und zu erziehen
•    Erstellen von langfristigen Erziehungskonzepten bzw. -plänen
•    Planung, Organisation und Durchführung von Aktivitäten und pädagogischen Maßnahmen
•    Elternarbeit (z. B. Elterngespräche, Beratung)
•    Dokumentation und Reflektion von pädagogischen Maßnahmen, Ergebnissen und Entwicklungen
•    pflegerische Tätigkeiten

Stadt Rendsburg

Der Bürgermeister
Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 2 06 - 0
Bankverbindungen

Ansprechpartnerin für Wirtschaft und Stadtmarketing

Am Gymnasium 4
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 206 251
Fax: 04331 / 206 274

Mittelholstein Tourismus e.V.

Altstädter Markt 1-5 (Altstadtpassage)
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 21120
Fax: 04331 / 23369

RD-Marketing e.V.

Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
Tel.: 04331 / 438 400
Fax: 04331 / 2031688