Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Veranstaltungen am Wasser

Schlauchboot-Cup

RD-Marketing konzeptioniert und organisiert, fördert und unterstützt regionale und überregional bedeutsame Veranstaltungen für unterschiedliche Zielgruppen.

Ziele sind die Steigerung der Lebensqualität für Bürger und Gäste, die Imagesteigerung Rendsburgs als Wohnort, als attraktives Mittelzentrum mit vielfältigen kulturellen Angeboten und attraktiven Einkaufsmöglichkeiten sowie als attraktiver Standort für Unternehmen.

DrachenbootEiderCup

Im Rahmen des Stadtfestes Rendsburger Herbst findet jährlich am Samstag der Veranstaltung der Stadtwerke Rendsburg DrachenbootEiderCup im Obereiderhafen statt. 

Teams aus Unternehmen, Vereinen, Stammtischen usw. können sich an dem Drachenboot-Fun-Cup beteiligen.

Infos zum DrachenbootEiderCup unter

info(at)drachenboot-rendsburg.de

Ansprechpartner:

RD-Marketing e. V.
Rendsburger Herbst Büro
Wilfried Roggenbuck
Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
Tel. 0 43 31 - 438 402 oder 438 400
mail: info@rendsburger-herbst.de

 

 

Schleswig-Holstein Netz Cup

Jedes Jahr ist der Nord-Ostsee-Kanal Schauplatz eines einzigartigen sportlichen Events:
Beim Schleswig-Holstein Netz Cup messen sich internationale Achter beim härtesten Ruder-Marathon-Rennen der Welt auf einer Strecke von 12,7 km von Breiholz bis ins Ziel unter der Eisenbahnhochbrücke Rendsburg im Kreishafen.
Infos: www.eon-hanse-cup.de

RD macht mobil

Verkaufsoffener Sonntag RD macht mobil in Rendsburg

Danke, die Präsentationen und Aktionen aller Teilnehmer haben Rendsburg und der Region und unseren kleinen und großen Besuchern wieder einmal einen tollen bunten Tag in der Innenstadt beschert!

Am 17. Mai 2020 sehen wir uns wieder zu "RD macht mobil"! 

RD macht mobil 2019:
Bei schönstem Maiwetter präsentierten unsere regionalen Autohändler über 100 Neu- und Vorführwagen in der Innenstadt und am Obereiderhafen.
Ebenso viele Oldtimer und US Cars  haben am Sonntag Rendsburg besucht und die Ausstellung mit ausgefallenen Fahrzeugen und Outfits bereichert. Um die Mittagszeit nahmen die LineDancer das Heft in die Hand bzw. die Kaimauer in Beschlag. Mit traumhaften Blick auf die Obereider, einfahrenden Segelschiffen, Ruderern in Drachenbooten und Fahrgästen auf einem Party-Floß. Die Kutschfahrten mit Klaus Peper – Peper mit Pferd und Wagen - waren sehr gefragt. Am Schiffbrückenplatz wurde das Bier- und Wurstfest sehr gut angenommen. Spezialitäten wie Wild- oder Geflügelbratwurst war ebenfalls im Angebot.
Die Großfahrzeuge und Einsatzwagen – besonders die Einsatzvorführungen bei der freiwilligen Feuerwehr  begeisterten kleine und große Besucher. Die Feuerwehr hatte so ziemlich alles aufgeboten, was sie zu bieten hat. In der Obereider ankerten Feuerwehrboote, quasi in der Luft waren die Teleskopfahrzeuge, am Boden begeisterten der Oldtimer-Löschwagen der Stadt Rendsburg und Einsatzfahrzeuge für Notfälle aller Art. Die Jugendfeuerwehr nutzte mehrere ausgediente Pkw’s zur Demonstration ihres Könnens und simulierten in voller Montur mehrere Wege in ein Unfallfahrzeug und die Vorgehensweise bei der Rettung von Menschenleben. Dank sehr guter Moderation war dieses Mal ausnahmsweise zuschauen erwünscht und alle Schritte wurden nachvollziehbar erläutert. Beeindruckend, was die ehrenamtlichen Frauen und Männer der freiwilligen Feuerwehr leisten, um unser Leben sicherer zu machen. Darüber hinaus gab es Mitmachangebote für alle Altersklassen – von der Handhabung eines Feuerlöschers bis zum Bobby-.Car-Rennen – natürlich in feuerwehrrot – war alles dabei.
Einsatzkräfte von THW über Johanniter Unfallhilfe bis Polizei waren mit vielen Informationen und Mitmach-Angeboten auf der Veranstaltung vertreten.
RD macht mobil hat ein buntes Programm für die ganze Familie geboten. Das Veranstaltungskonzept hat sich wiederum als sehr erfolgreich erwiesen. Die breite Palette an Neufahrzeugen der wichtigsten Marken der Region hat sich einmal mehr als Besuchermagnet erwiesen.
Auch der begleitende verkaufsoffene Sonntag war erfolgreich. In den Geschäften passte das Wetter zur aktuellen Sommermode und Dekorationen rund um das Haus.
Die Händler verschiedenster Branchen zeigten sich sehr zufrieden – ebenso wie der Veranstalter RD-Marketing. 

RD macht mobil 

Vom kleinen Cityflitzer bis zur Luxuslimousine - die neuesten Modelle und Techniken vieler Automarken können in besonderer Atmosphäre auf den historischen Plätzen und am Obereiderhafen in Augenschein genommen werden.  Weitere Aussteller bieten zahlreiche Infostände rund um das Thema Mobilität.

Frühlingsfarben, Sommertrends und Deko-Ideen

Auch die Geschäfte öffnen in der Zeit von 12 bis 17 Uhr. In der Rendsburger Innenstadt wird es  frühlingshafte Shoppingangebote, aktuelle Looks und Trends geben. Der Bummel wird sich lohnen! Das Gastro Team bietet für jeden Geschmack die richtige Wurst…. oder natürlich  Fischbrötchen, Crèpes und Softeis zum Ausprobieren!

Beeindruckende Technik, kluges Design und Sicherheit

Auf den innerstädtischen Plätzen stellen verschiedene Autofirmen und -marken,  Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienste und weitere Institutionen ihre eindrucksvollen Gefährte und Techniken vor. Luxuslimousinen, Cabrios, Vans, SUVs bis zum Reisebus und Großfahrzeuge können aus nächster Nähe begutachtet werden. Auch Leichtmobile, die bereits ab 16 Jahren gefahren werden können, sind wieder dabei.

Feuerwehr, THW und die Johanniter informieren gern über ihre Arbeit, zeigen die Fahrzeuge  und haben einige Überraschungen und Mitmachaktionen für Kinder parat. An den Infoständen der Polizei, der Kreisverkehrswacht und dem ADAC geht es vor allem um Sicherheit im Straßenverkehr.

Lack, Leder und glänzendes Chrom

Auf eine Zeitreise geht man beim Oldtimer-Youngtimer- US Car - Treffen an der Obereiderpromenade, hier werden geliebte und gepflegte Oldies und individuell gestaltete US-Cars präsentiert, teilweise mit passendem Fahreroutfit des entsprechenden Zeitgeistes. Zudem sind Teilehändler herzlich Willkommen und bieten entsprechendes Zubehör. www.oldtimerfreunde.org

Rollendes Kulturgut in der Holsteiner Straße

Eine Mitfahrgelegenheit mit historischen Fahrzeugen durch die Rendsburger Altstadt bietet der Automobilclub Rendsburg an. 

Freizeit - alles was sich noch bewegt:

Radfahrfreunde können sich informieren und testen:  die regionalen Fahrradhändler präsentieren die Fahrradtrends, verschiedene E-Bikes und aktuellen Modelle.Dazu ist die Tourist-Info im Alten Rathaus geöffnet und informiert über die beliebten Ausflüge rund um den Nordostseekanal und Radwandertouren in unserer Region.

An der Strandbar am Obereiderhafen gibt es Erfrischungen und Fischbrötchen im Strandkorb mit Wasserblick.

Die Quad-Bike-Freunde präsentieren ihre Fahrzeuge für vielfältige Einsätze und stellen ihre gemeinsamen Freizeit-Touren vor. Die Akteure von Quadkinder Schleswig-Holstein werden zusammen mit den Quad- und ATV-Freunden dabei sein und den Kindern durch kostenloses Mitfahren mit einem Quad oder Trike ein Lächeln ins Gesicht zaubern.

Alle Line-Dancer sind herzlich eingeladen, um die längste „Line“ auf der Promenade am Obereiderhafen zu organisieren.

Echte Pferdestärken

Mit Pferd und Wagen durch die Rendsburger Innenstadt – ein beliebter Programmpunkt für große und kleine Besucher und Pferdeliebhaber. 

Unsere mobilen Partner aus der Region:

   

            

     

Sie wollen dabei sein? Bitte nehmen Sie Kontakt auf:

Ansprechpartner:

RD-Marketing e. V.
Anja Ilgenstein
Schleifmühlenstraße 16
24768 Rendsburg
Tel. 0 43 31 - 438 401
mail: info(at)rd-marketing.de

NOK-Romantika

Sie ist das schönste und größte Lichterfest am Nord-Ostsee-Kanal, die NOK-Romantika. Seien Sie am ersten Samstag im September mit Fackeln, Laternen und Kerzen dabei, wenn die Wasserstraße von Brunsbüttel bis Kiel in romantisches Licht getaucht wird. Das Fest - in Rendsburg auf dem Gelände an der Schwebefähre an der Eisenbahnhochbrücke - beginnt in der Dämmerung und hat seinen Höhepunkt gegen 21 Uhr. Weitere Infos: www.nok-romantika.de

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch