Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Altes Rathaus

Die eigentlichen Anfänge dieses wunderschönen Backsteinbaues liegen im Dunkel der Geschichte. Auch wenn ein Wappen das Jahr 1566 suggeriert, wissen wir doch, dass bereits 1542 hier im Ratssaal die neue Kirchenordnung für die Herzogtümer Schleswig und Holstein vom Landtag angenommen und eingeführt wurde.  Seitdem hat der ehrwürdige Bau viel überstehen müssen, wie eine lange Belagerung im 30-jährigen Krieg und schließlich einen verheerenden Brand 1973. Vom charakteristischen Treppengiebel des Alten Rathauses lässt ein modernes Glockenspiel alle zwei Stunden eine Volksmelodie über den Altstädter Markt erschallen. Der über viereinhalb Jahrhunderte alte Bau dient heute zum einen als Repräsentationsbau und zum anderen werden hier die Beschlüsse der Stadtpolitik erarbeitet und im ehrwürdigen Ratssaal wird darüber abgestimmt. Ebenso können sich hier Brautpaare in ehrwürdiger Umgebung das Jawort geben. Auch lohnt es sich, im Verlaufe einer Führung, den Ratssaal aber besonders das Senatszimmer mit seiner Täfelung von 1720 zu besichtigen.

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video