Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Veränderte Öffnungszeiten im Bürger- und Sozialbüro

Die Stadt Rendsburg ist bemüht, die Wartezeiten im Bereich des Bürger- und Sozialbüros zu verringern. Ergebnis der letztjährigen Bürgerbefragung im Bürgerbüro war u. a., dass die Wartezeichen insbesondere für Berufstätige am Donnerstagnachmittag unverhältnismäßig lang sind. Um hier entgegen zu wirken, wird das Bürger- und Sozialbüro ab dem 04. Mai 2017 den Donnerstagvormittag für den Kundenverkehr schließen, um mit vollem Personalbestand den Nachmittag von 14:00 Uhr bis 18.00 Uhr besetzen zu können.

Diese Regelung wird vorerst bis zum 31.12.2017 gelten. Danach wird es eine Ergebnisbetrachtung geben, um die gemachten Erfahrung auszuwerten. Auf das Angebot einer individuellen Terminvereinbarung weist die Stadtverwaltung zusätzlich hin.

Die Vormittagsservicezeiten sind dann montags bis mittwochs und freitags jeweils von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr.

In diesem Zusammenhang gibt Bürgermeister Pierre Gilgenast zu bedenken, dass bei unverändertem Personalbestand die derzeitigen Öffnungszeiten leider nicht aufrecht erhalten bleiben können. "Alternativ wäre eine ausschließliche Terminvergabe mit zeitlichen Vorgaben von bis zu 4 bis 6 Wochen. Das würde jedoch einen Paradigmenwechsel bedeuten, der meiner Kundenphilosophie widerspricht."

Auskunft erteilt:
Stefan Lohr

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video