Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Rendsburg bleibt FAIRTRADE-STADT - Fairtrade auch in Jerry Town

Der Stadt Rendsburg wurde der Titel FAIRTRADE-STADT für weitere zwei Jahre verliehen.
Am 03.07.2015 erhielt Rendsburg erstmalig das Siegel FAIRTRADE-STADT.

Was ist Fairtrade?
Fairtrade bzw. fairer Handel bedeutet im Wesentlichen, dass den Kleinunternehmern in den Entwicklungsländern existenzsichernde Preise gezahlt werden, um so menschenwürdigere Produktions- und Arbeitsbedingungen zu schaffen.

Fünf Kriterien muss die Stadt erfüllen, damit der Titel von TransFair e.V. - Fairtrade Deutschland verliehen wird.
Neben dem Ratsbeschluss ist eine lokale Steuerungsgruppe eingerichtet worden. Einzelhandel und öffentliche Einrichtungen handeln mit bzw. verwenden faire Produkte. Bildungsaktivitäten und Berichterstattung durch die lokale Presse müssen stattfinden.

Federführend ist der Weltladen als operativer und ehrenamtlicher Partner zu nennen. Frau Heiland leitet die Steuerungsgruppe und ist Ansprechpartnerin für die Zivilgesellschaft. RD-Marketing e.V. mit Frau Samson schaffte die erforderlichen Vorbedingungen für die Antragstellung. Gemeinsam mit der Stabsstelle der Stadt Rendsburg und den vielen anderen aktiven Vereinen, Verbänden und den Wirtschaftsvertretern soll der faire Gedanke mehr und mehr im Alltag integriert werden.

An dieser Stelle sei den oftmals ehrenamtlich Tätigen ein herzlicher Dank ausgesprochen.

Zukünftig werden die Rendsburger Schulen das Thema Fairtrade in der Bildung verankern. Bisher war lediglich die Waldorfschule hier aktiv.

Ebenfalls eine gute Gelegenheit, Kindern dieses Thema nahezubringen, war der Stand des Weltladens in der Kinderstadt Jerry Town (siehe Foto).

Auskunft erteilt:
Stabsstelle Bürgermeister
Frau Desens
Tel.: 04331-206-251
Fax: 04331-274
sabine.desens@rendsburg.de

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video