Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Neubau der Mehrzweckhalle Mastbrook: Beginn der Bauarbeiten / Erster Spatenstich

In der vergangenen Woche wurde im Herzen des Stadtteils Mastbrook mit den Arbeiten zum Neubau der lang ersehnten Mehrzweckhalle begonnen. Die Baufirma Claus Wieben aus Westerrönfeld hat mit den Erdarbeiten angefangen und bereitet so die baldige Herstellung der Fundamente und der Bodenplatte vor. Die Arbeiten finden unter Bauleitung des Berliner Architekturbüros A2F statt, das Ende 2014 den europaweit durchgeführten Realisierungswettbewerb für die Halle gewonnen hatte.

Um den Baubeginn gebührend zu feiern, wird am kommenden Sonnabend, den 13. Mai 2017, um 14 Uhr der sogenannte „Erste Spatenstich“ vollzogen. Stadtpräsidentin Karin Wiemer-Hinz, Bürgermeister Pierre Gilgenast und der schleswig-holsteinische Innenminister Stefan Studt werden dann symbolisch zum Spaten greifen und damit den offiziellen Baubeginn feierlich einläuten.

Diese Feier findet – ebenso wie das daran von 14 – 17 Uhr anschließende und von den Stadtteilbewohnern selbst organisierte Maifest auf der benachbarten Grünen Mitte Mastbrook – im Rahmen des bundesweit begangenen „Tages der Städtebauförderung“ statt. Aus Mitteln der Städtebauförderung, die vom Bund und vom Land bereitgestellt werden, wird der Bau der Mehrzweckhalle ebenso unterstützt, wie dies vor wenigen Jahren bei der sehr gelungene Neugestaltung der Grünen Mitte der Fall war.
Mit der Fertigstellung der Mehrzweckhalle ist Mitte 2018 zu rechnen.

Auskunft erteilt:
Fachdienstleiter Thomas Siegel

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video