Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Standesamt

Verwaltungsgemeinschaft der Standesämter Rendsburg und Büdelsdorf

Heirat und Lebenspartnerschaft

Altes Rathaus Rendsburg
Unteres Trauzimmer
Senatszimmer
Ratssaal

Für eine standesamtliche Trauung haben Sie bei uns die Wahl zwischen fünf verschiedenen Trauzimmern:

Brautpaare können sich stilvoll im Alten Rathaus von Rendsburg das Ja-Wort geben. In dem bereits aus dem 16. Jahrhundert stammenden Gebäude, das heute als Repräsentationsgebäude der Stadt Rendsburg sowie Tagungsort der politischen Gremien genutzt wird, stehen Heiratswilligen drei verschiedene Räume für die standesamtliche Trauung zur Verfügung.

  • Im Erdgeschoss steht ein schickes, modern eingerichtetes Trauzimmer zur Verfügung (max. 25 Personen, keine Zusatzgebühr).
  • Im früheren Bürgermeister- bzw. Senatszimmer herrscht eine besonders festliche Atmosphäre mit familiärem Charakter, da die Traugesellschaft rund um einen großen ovalen Tisch Platz nimmt (max. 20 Personen, Zusatzgebühr 50 €). 
  • Sollen viele Gäste bei dem Ereignis dabei sein, kann auch der Ratssaal, in dem im 16. Jahrhundert die ersten schleswig-holsteinischen Landtage stattfanden, für die Eheschließung ausgesucht werden (ab 30 Personen, Zusatzgebühr 75 €, mit Umbau 350 €). 

Das Alte Rathaus ist behindertengerecht eingerichtet.

Einen ungetrübten Blick auf den Nord-Ostsee-Kanal, haben im Turmzimmer des Jugendfeuerwehrzentrums heiratswillige Paare aus dem ganzen Land. 
Am Rendsburger Ufer des Nord-Ostsee-Kanals schweift der Blick auf vorüberziehende Schiffe.
Das etwa 30 Quadratmeter große Zimmer unter dem Dach der 1989 errichteten Katastrophenschutzschule , jetzt Jugendfeuerwehrzentrum Schleswig Holstein gGmbH, bietet etwa 15 Hochzeitsgästen Platz. Für die Buchung fällt eine Zusatzgebühr in Höhe von 100 € an. Dazu gibt es die Möglichkeit, in Zusammenarbeit mit der im Hause befindlichen Cafeteria sich Sekt und  kleine Snacks reichen zu lassen.

Das Turmzimmer
Hochzeiten mit blendender Aussicht

Mitten in den Hollerschen Anlagen, direkt am neu gestalteten Treidelwanderweg in Büdelsdorf eröffnete die Brücke Rendsburg-Eckernförde e. V. dieses multifunktionale Veranstaltungshaus (Fährhaus).
Der lichtdurchflutete Raum mit Panoramablick auf die Obereider bietet je nach Raumgestaltung viel Platz für bis zu 30 Personen. Darüber hinaus wurde das am Treidelweg gelegene Fährhaus im Jahre 2012 um ein Café mit Sonnenterrasse erweitert. Für die Buchung fällt eine Zusatzgebühr in Höhe von 150 € an.
Die Anschrift lautet:
Fährhaus Hollersche Anlagen
Am Treidelweg 14, 24782 Büdelsdorf
Tel.: 04331 1323820         
Öffnungszeiten des Cafés:
Täglich 13.30 - 17.00 Uhr
Sommerferien: 12.00 - 18.00 Uhr

Das Fährhaus Hollersche Anlagen
Heiraten am Wasser und im Grünen

Termine für Trauungen:

montags bis donnerstags
jeweils stündlich von 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr

donnerstags
jeweils stündlich von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

freitags
jeweils stündlich von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr

samstags:
In den Monaten Mai bis Oktober am 2. Sonnabend des Monats; 
stündlich von 11:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Anmeldung und Unterlagen:

Bevor eine standesamtliche Trauung stattfinden kann, muss diese zunächst beim Wohnsitzstandesamt angemeldet werden. Die anschließende Trauung muss dann innerhalb von 6 Monaten erfolgen und kann vor jedem beliebigen Standesamt durchgeführt werden. Für die Anmeldung müssen bestimmte Unterlagen mitgebracht sowie ein Termin vereinbart werden.  Auskünfte erteilt Ihnen gern das Standesamt. 

Kosten für eine standesamtliche Trauung:

Die Kosten variieren je nach den Wünschen des Brautpaares. Eine standesamtliche Trauung ist ab 60 Euro möglich. Zusätzlich können Kosten für z. B. die Ausstellung einer Eheurkunde, Erwerb eines Stammbuches oder für die Anmietung eines kostenpflichtigen Trauraumes hinzukommen. Genauere Informationen können im Standesamt erfragt werden. 

Weitere Informationen:

Ratgeber für Hochzeitspaare (PDF)

Weitere Informationen zum Thema Eheschließung



Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video