Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Stadtportrait

Das Stadtlogo

Neben dem offiziellen Stadtwappen verwendet die Stadt Rendsburg auch das Stadtlogo mit der abstrakt illustrativen Darstellung der Hochbrücke in rot, dem Wahrzeichen der Stadt, und des Nord-Ostsee-Kanals in blau ergänzt durch den schwarzen Schriftzug Rendsburg und dem blauen Claim "Am Nord-Ostsee-Kanal".


Raum zum Leben und Arbeiten

Als wirtschaftlicher Mittelpunkt der Region, Verwaltungssitz und Standort zahlreicher bedeutender auch überregionaler Einrichtungen hat Rendsburg seit jeher die Funktion eines Mittelzentrums. Die Wege sind kurz, alle wichtigen Dienstleistungseinrichtungen sind vor Ort: Ob Finanzamt, Amtsgericht, Agentur für Arbeit, Hafenanlagen, Bahnhof, Bildungs- und Weiterbildungszentren, soziale Einrichtungen oder die imland-Klinik. 60.000 Menschen leben im Wirtschaftsraum Rendsburg.

Entspannen an der Obereider!

An der Obereider

Die längste Bank

Hier wurde mit großartiger Unterstützung angebaut. An der Uferpromenade vor dem Gerhardshain befindet sich die mit 571,53 m längste bestehende Bank Europas, ein Logenplatz direkt am Nord-Ostsee-Kanal. Hier zieht an dem Betrachter die große weite Welt vorbei: u. a. Frachter, Tanker, Spezialschiffe sowie im Sommer zahlreiche Traumschiffe. Hier können Sie die Seele baumeln lassen.

Schwebefähre mit Eisenbahnhochbrücke – Rendsburgs Wahrzeichen

Weithin sichtbar und bekannt ist Rendsburgs Wahrzeichen: Die Eisenbahnhochbrücke mit der Schwebefähre und  Aussichtsplattform. Die zwischen 1911 und 1913 erbaute „Eiserne Lady“ war erstmals das größte Stahlbauwerk Europas. 350 Männer bauten rund um die Uhr an der gut 17.000 Tonnen schweren Brücke, die von 3,2 Millionen Nieten zusammengehalten wird. Zusammen mit den Auffahrtsrampen ist die Hochbrücke 7,5 km lang. Von der in 40 m Höhe liegenden Aussichtsplattform bietet sich ein atemberaubender Blick über Rendsburg und den Kanal. Seit 1999 können Führungen auf die Aussichtsplattform über die Touristinformation Nord-Ostsee-Kanal gebucht werden.

Kontakt Tel.: 0 43 31/2 11 20.

Die Schwebefähre unter der Brücke ist eines der bedeutendsten technischen Kulturdenkmäler Deutschlands. Sie hängt mit vier Tragseilen und acht gekreuzten Versteifungsseilen an einem Fährwagen, der direkt unter der Hochbrücke angebracht ist. So schwebt sie seit 1913 täglich von 9.00 bis 23.00 Uhr im Viertelstundentakt über den Kanal und hat in all den Jahren nicht einmal ihren Fahrplan geändert.

Zum 100. Geburtstag der Eisenbahnhochbrücke wurde das interaktive Lichtkunstwerk PASSAGE an der Brücke installiert. Über ein Steuerrad können Passanten die Lichtfarbe auf ihrer jeweiligen Seite einstellen. So wird das Lichtkunstwerk zum Spiel für Beobachter.

Infos: www.passage-rendsburg.de

1996 wurde die Schiffsbegrüßungsanlage eingeweiht. Kundige Kapitäne a. D. geben Hinweise zur Nationalität und zu Abgangs- und Bestimmungshafen der Schiffe. Hier wird jedes Schiff mit seiner Nationalhymne und dem nationalen Seefahrergruß, dem Dippen der Nationalflagge, begrüßt. Die Wasserstraße hat immer wieder die Geschicke und wirtschaftliche Fortentwicklung Rendsburgs positiv beeinflusst. Rendsburg, d. h. auch, leben und arbeiten im Einklang mit der großen Wasserstraße.

Die Schwebefähre

Die Schwebefähre: Das touristische Highlight in Rendsburg

Reizvolle Stadt zwischen Eider und Nord-Ostsee-Kanal – Märkte und Feste zu jeder Jahreszeit

Ein besonderes Innenstadtvergnügen versprechen die attraktiven Feste und Märkte in Rendsburg. Die Wochenmärkte finden mittwochs und samstags von 07:00 bis 13:00 Uhr auf dem historischen Schiffbrückenplatz und auf dem Paradeplatz sowie freitags um 13:00 bis 18:00 Uhr in der Nordmarkhalle statt. Von März bis Dezember gibt es noch viele weitere Veranstaltungen: Jahrmärkte auf dem Willy-Brandt-Platz, NOK-Romantika, Stadtfest "Rendsburger Herbst", NORLA, E.ON Hanse-Cup bis hin zum Weihnachtsmarkt mit einer Eislaufbahn in einer festlich beleuchteten Innenstadt.

Wer sich informieren möchte, bekommt aktuelle Infos unter:

www.eonhansecup.de
www.nok-romantika.de
www.norla-messe.de
www.rendsburger-wochenmaerkte.de
www.rendsburger-herbst.de
www.rendsburger-weihnachtsmarkt.de

Die Wochenmärkte - immer frisch!

Die Wochenmärkte der Stadt Rendsburg

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video