Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Verwaltungsfachangestellte

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten

Voraussetzungen:

  • Realschulabschluss oder gleichwertiger Abschluss
  • gute Kenntnisse in Mathe und Deutsch, befriedigende Kenntnisse in Englisch, Wirtschaft/Politik und Geschichte
  • große Lern- und Leistungsbereitschaft
  • Interesse an sozialen, wirtschaftlichen und rechtlichen Themen
  • Verantwortungsbewusst sein und Teamfähigkeit
  • hilfsbereites und freundliches Auftreten 
  • eigenverantwortliches Arbeiten 

Ausbildungsbeginn:
1. August  

Ausbildungsdauer:
3 Jahre (bei guten Leistungen ggf. Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)  

Arbeitszeiten und Urlaub:
39 Stunden pro Woche, 29 Urlaubstage pro Jahr 

Praktische Ausbildung:
in der Stadtverwaltung Rendsburg, ggf. Praktika in der Stadtverwaltung Büdelsdorf und der Kreisverwaltung Rendsburg-Eckernförde möglich

Theoretische Ausbildung:
am Berufsbildungszentrum Rendsburg-Eckernförde in Rendsburg (www.bbz-rd-eck.de) sowie an der Verwaltungsakademie Bordesholm (www.vab-sh.de)

Ausbildungsvergütung:

1. Ausbildungsjahr:        918,26 €
2. Ausbildungsjahr:        968,20 €
3. Ausbildungsjahr:     1.014,02 € (Stand 02/2017 – ohne Gewähr)

Auswahlverfahren:

  • Einreichung einer schriftlichen Bewerbung (Stellenausschreibung beachten!)
  • Einladung zu einem Online-Einstellungstest nach Auswertung der Bewerbungen
  • Einladung zu einem Vorstellungsgespräch nach Auswertung der Testergebnisse 

 

Aufgaben von Verwaltungsfachangestellten:

  • allgemeine Büro- und Verwaltungsarbeiten 
  • Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger
  • Beratung und Bearbeitung von Anträgen entsprechend einschlägiger gesetzlicher Rechtsvorschriften
  • Führen von Akten
  • Erstellung von Statistiken 

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video