Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Sinnweg

Sinnvoll wandern – auf dem Sinnweg

Der erste Sinnweg der Welt entstand am Nord-Ostsee-Kanal. Hier werden Wanderern und Spaziergängern (Sinn-)Steine in den Weg gelegt: Rätsel, Weisheiten, Wortspiele, Gedichte, Plattdütsches und Friesisches.

Zwischen Alter Lotsenstation und ConventGarten auf der Nordseite sowie zwischen der Lotsenstation Rüsterbergen und dem Fußgängertunnel auf der Südseite des Kanals laden zahlreiche Steine zum heiteren Besinnen ein.

Die Sinnwegidee hatte Lebenslotse Holger Thiesen, der mit freundlicher Genehmigung der Kanalverwaltung auch die Realisierung leitete. Menschen schlagen Sinniges vor, Steinmetzhände schlagen es meisterlich in Stein. Auch Sie können - z. B. ihr Lebensmotto - in den Sinnweg legen lassen.

Informationen: Telefon 04331-21638 oder www.sinnweg.de

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video