Zur Navigation springen Zum Inhalt springen

Ausflugsschifffahrt

Aussichtserlebnisse vom Wasser aus

Die schönsten Straßen sind Wasserstraßen. Wer auf ihnen unterwegs ist, sieht die Welt aus einer anderen Perspektive. Rund um Rendsburg am Nord-Ostsee-Kanal gibt es viele Möglichkeiten, einmal den gewohnten Blickwinkel zu wechseln und ganz entspannt die mittelholsteinische Landschaft an sich vorbeiziehen zu lassen.

Das Ausflugsangebot der Reedereien auf dem Nord-Ostsee-Kanal und der Eider ist vielfältig. Für Nostalgiker bietet sich der Raddampfer Freya von 1905 an. Die alte Dame der Adler-Schiffe ist noch gut in Schuss und fährt ganzjährig auf der Kanalstrecke von Kiel bis Rendsburg und zurück. Die Tour kann auch als einfache Fahrt in Kombination mit der Nord-Ostsee-Bahn geplant werden. Bei der Freya-Kanalfahrt gibt es noch eine längere Variante nach Brunsbüttel. Als weiteres Fahrgastschiff setzt die Reederei Adler-Schiffe die "MS-Princess" mit Heimathafen Rendsburg ein. Das besondere Erlebnis auf dem modern ausgestatteten Schiff: der Tagestörn Rendsburg-Hamburg auf NOK und Elbe.
Die Schröder-Linie, Friedrichstadt, verkehrt von Juni bis September auf dem Kanal zwischen Kiel und Rendsburg sowie zwischen Kiel und Friedrichstadt. Im Süden ist die Personenschifffahrt Brunsbüttel unterwegs. Sie bietet maritime Ausflugsfahrten auf Nord-Ostsee-Kanal und Elbe an. Von Cuxhaven aus startet die Reederei Cassen Eils mit erlebnisreichen Schleusungen in Brunsbüttel, verbunden mit vielen Sehenswürdigkeiten auf dem Nord-Ostsee-Kanal.

Detaillierte Informationen über Abfahrtszeiten und Buchung erhalten Sie bei der Tourist-Information Nord-Ostsee-Kanal & Ticket-Service, Telefon 0 43 31 / 2 11 20.

Service

Ideen und Anregungen
Guter Bürgerservice gehört zur Lebensqualität in einer Stadt. Die Kreisstadt Rendsburg will besser werden. Senden Sie uns also online Ihre Ideen, Anregungen und Beschwerden! Nutzen Sie am besten unseren für Sie bereitgestellten Online-Kontakt - so geht es am schnellsten.

Gefördert durch

Video